USNS ‘William McLean’ in Kiel

Heute Vormittag lief der amerikanische Flottenversorger T-AKE-12 ‘William McLean’ in Kiel ein. Das Schiff ist eines von vierzehn Einheiten der ‘Lewis and Clark’ Klasse, hat eine Länge von ca. 210 Meter und eine Verdrängung von 41.000 ts. Diese Schiffe sind für den Transport von Munition, Ersatzteilen und Fracht zuständig und damit eine Ergänzung zu den Flottentankern der T-AO-187 ‘Henry J. Kaiser’ Klasse.
Meines Wissen nach, handelte es sich um den ersten Anlauf einer Einheit dieser Schiffsklasse in Kiel.

Auch sonst war heute ungewöhnlich viel los auf der Kieler Förde. Die Fregatten F 904 ‘Al Aziz’ und F 216 ‘Schleswig-Holstein’ liefen kurz nach dem Eintreffen der ‘William McLean’ aus. Die ‘Schleswig-Holstein’ sogar mit einem ‘Sea Lynx’ auf dem Hubschrauberdeck.
‘U 36’ passierte ebenfalls Möltenort auf dem Weg ins Marinearsenal.

Am Nachmittag ging zusätzlich noch ‘U 35’ durch den Nord-Ostsee-Kanal. Die ‘Schleswig-Holstein’ kam zurück und auch das Flottendienstboot A 52 ‘Oste’ lief in den Wiker Marinestützpunkt ein.
Ach ja, und der eine oder andere Minenjäger war auch noch unterwegs …

2022, F 904 ‘Al Aziz’ in Kiel

2022, F 216 ‘Schleswig-Holstein’ in Kiel

2022 S 185 ‘U 35’ in Kiel


Links intern

AK ‘Lewis and Clark’ Klasse

FFG ‘Al Aziz’ Klasse

FFG ‘Brandenburg’ Klasse

SS ‘Typ 212A’ Klasse


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.