Marokkanische Fregatte im NOK

Neben den Einheiten des Minenabwehrverband SNMCMG 1 gestern und einigen Einheiten des NATO-Manövers ‘BALTOPS’ heute, die in den Kieler Marinestützpunkt eingelaufen sind, kam heute Mittag noch ein ungewöhnlicher Gast dazu.
Die Fregatte F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ gehört zur Königlich marokkanischen Marine und machte gegen ca. 14:30 Uhr im Stützpunkt fest. Die Anreise erfolgte durch den Nord-Ostsee-Kanal.

Zusammen mit ihren beiden Schwesterschiffen gehören die Schiffe zum Typ SIGMA, einer Familie von modularen Korvetten und Fregatten unterschiedlicher Größen, der niederländischen Damen-Werft. Im Gegensatz zu den beiden anderen Einheiten (Typ SIGMA 9813) ist die F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ etwas länger und schwerer (Typ SIGMA 10513). 

Viel Spaß auf der Kieler Woche!

PS: Am Samstag und Sonntag wird es wieder ein Open-Ship im Kieler Marinestützpunkt geben, wo man sich die F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ und andere Schiffe aus der Nähe anschauen kann.

2022, F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ im NOK

2022, F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ im NOK

2022, F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ im NOK

2022, F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ im NOK

2022, F 613 ‘Tarik Ben Ziyad’ im NOK


Links extern

FFG ‘SIGMA’ Klasse

 

2 Kommentare
    • Joerg
      Joerg sagte:

      Hallo, das wird vermutlich nur aus der Entfernung möglich sein. Freitags sind in der Regel nur die Schiffe auf der Gorch-Fock-Mole (ehemals Tirpitzmole) zu besichtigen und die ‘Tarik Ben Ziad’ liegt an der Oskar-Kusch-Mole (ehemals Scheermole). Der größte Teil des Stützpunktes bleibt an diesem Tag gesperrt. Ganz selten kommt es aber auch vor, dass Einheiten noch verlegt werden …
      Grüße, Jörg

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert